Lesung. morgen. In Zürich. Mit Konzert.

 Und daneben viel zu tun, wie immer.

12.12.09 20:29


Werbung


Endlich Frühling.
Das hat jetzt aber gedauert... Und jetzt, da der Frühling da ist (und hoffentlich auch bleibt), ist man den ganzen Tag in Vorlesungen, am Computer, um die Vorlesungen dann zu bearbeiten, am ... na, jedenfalls mache ich mir doch heute einen gemütlichen Tag draussen und lasse Uni mal Uni sein und überhaupt...

Noch drei Arbeiten, eine Prüfung, ein Protokoll und ein Referat (na ja, 1.5 Referate) und jede Menge Papierkram bis Abschluss Nr. 1. Und ein Jahr (bis 1.5 jahre) bis Abschluss 2. Und 1 Jahr bis Abschluss 3. So sieht jedenfalls der Plan aus. Vielleicht auch erst anders.

Aber jetzt erst einmal: Sonne.

Girls just want to have fun - CL

18.3.09 10:37


Uni

So, "Ferien" vorbei. Eigentlich waren es gar keine Ferien, aber das ist auch normal.. Jedenfalls geht es ab Dienstag wieder los. Willkommen zum schlaflosen Leben.

15.2.09 18:46


Endlich sind Ferien. War aber auch mal an der Zeit. Ich freue mich schon, wenn mein Mann dann nächste Woche auch frei hat.

Ansonsten habe ich noch das Literatur-Café ein wenig erneuert. Das ist zur Zeit jedoch mehr Baustelle als Inhalt... Wird aber noch. Ich hätte da noch ungefähr hundert Bücher zu bibliographieren und beschreiben... Aber wer mich kennt, weiss ja, wie sehr ich Bibliographieren liebe...

 ***

Der Versuch zu einem Jahresfazit

Bester Moment: Heirat meines Schwiegervaters und Geburt unserer zwei kleinen Kätzchen

Schlimmster Moment: Mein bester Freund, der für neun Monate nach England ging - Miss you! (Und: zu erkennen, dass man noch unendlich vielen Noten/ECTS-Punkten nachrennen muss, weil sie nicht eingetragen wurden - Sch...-epub!)

Ferien: Sind irgendwie auf der Strecke geblieben. Zwei Tage Münsterland, das wars dann aber auch schon.

Neu gehört: Wolfenmond - Sagas/Sonata Arctica: Unia
Beste Musik: Immer noch Sonata Arctica. Und (fast) alles der 60er bis Ende 80er Jahre.
Bestes Lied: Don McLean. Miss American Pie.

Filme: nichts wirklich Faszinierendes.
Serien: Scrubs. Dr. House. Two and a half men.

Literarisches. Viel. Leseliste ist immer noch in Bearbeitung. estes Buch davon: Grabbes Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung. Schlechtestes davon: Klopstocks Messias.

Dämlichste, kennengelernte Theorie: Abgesehen vom gesamten Syntax und Semantik - Zeugs  war das Schopenhauer.
Interessanteste Theorien waren dann wohl Diderot, Muratori und Rousseau.

Ansonsten... 2008 war ein ganz passables Jahr. Doch doch.

19.12.08 12:59


Letzter Tag nach Bern. Ab morgen sind "Ferien". Endlich.

 Noch 33 Bücher.

18.12.08 07:52


Es hat mal wieder geschneit. Zum Glück findet die heutige Prüfung am Computer statt und ich kann zumindest vorläufig) noch in meiner warmen Wohnung bleiben...

10.12.08 06:37


Prüfungen...

Insgesamt sind es sechs Prüfungen, fünf davon gehören zu den jeweiligen Kursen und die eine andere ist eine Leselisteprüfung. Was übersetzt soviel heisst wie: Es sind 100 Bücher vorgegeben, die zu lesen man sich genötigt sieht (in manchen Fällen auch darüber freut) und die man in der Prüfung erkennen muss. Termin ist der neunte Januar nächsten Jahres.

 Restliche Bücher zum Lesen: 39.

23.11.08 09:37


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de