Endlich sind Ferien. War aber auch mal an der Zeit. Ich freue mich schon, wenn mein Mann dann nächste Woche auch frei hat.

Ansonsten habe ich noch das Literatur-Café ein wenig erneuert. Das ist zur Zeit jedoch mehr Baustelle als Inhalt... Wird aber noch. Ich hätte da noch ungefähr hundert Bücher zu bibliographieren und beschreiben... Aber wer mich kennt, weiss ja, wie sehr ich Bibliographieren liebe...

 ***

Der Versuch zu einem Jahresfazit

Bester Moment: Heirat meines Schwiegervaters und Geburt unserer zwei kleinen Kätzchen

Schlimmster Moment: Mein bester Freund, der für neun Monate nach England ging - Miss you! (Und: zu erkennen, dass man noch unendlich vielen Noten/ECTS-Punkten nachrennen muss, weil sie nicht eingetragen wurden - Sch...-epub!)

Ferien: Sind irgendwie auf der Strecke geblieben. Zwei Tage Münsterland, das wars dann aber auch schon.

Neu gehört: Wolfenmond - Sagas/Sonata Arctica: Unia
Beste Musik: Immer noch Sonata Arctica. Und (fast) alles der 60er bis Ende 80er Jahre.
Bestes Lied: Don McLean. Miss American Pie.

Filme: nichts wirklich Faszinierendes.
Serien: Scrubs. Dr. House. Two and a half men.

Literarisches. Viel. Leseliste ist immer noch in Bearbeitung. estes Buch davon: Grabbes Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung. Schlechtestes davon: Klopstocks Messias.

Dämlichste, kennengelernte Theorie: Abgesehen vom gesamten Syntax und Semantik - Zeugs  war das Schopenhauer.
Interessanteste Theorien waren dann wohl Diderot, Muratori und Rousseau.

Ansonsten... 2008 war ein ganz passables Jahr. Doch doch.

19.12.08 12:59
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kathrin / Website (20.12.08 15:26)
hallo, du tänzerin im mondlicht -
ein interessanter jahresrückblick. aber kommt das zwischenmenschliche nicht etwas knapp weg, so gegenüber filmen, büchern, theorien?
keine kritik, nur eine frage.

verbunden mit vielen grüßen und dem wunsch für dich, dass du frohe feiertage haben mögest und ein gutes, nicht nur passables jahr 2009.
lg,
kathrin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de